Sie sind hier: Wintershow-Magic-Colors
Zurück zu: Varieté Pegasus
Allgemein: Impressum u. Datenschutz Kontakt Stellenangebote Wegbeschreibung Service Ticket - Hotline 06251 / 98 90 50 Öffnungszeiten Ticketshop Facebook

Suchen nach:

Wintershow-Magic-Colors

Magic - Colors 29.11.18 - 03.02.19

Wer kennt es nicht, das magische Erlebnis, wenn wir einen Sonnenuntergang auf uns wirken lassen, die unendliche Weite und das Gefühl von Stärke und Klarheit, wenn wir staunend vor der Brandung des Meeres stehen. Mit Magic Colors verbinden sich die Farben des Regenbogens mit gefühlter Emotion. Begnadete Körperkunst, atemberaubende Artistik, komödiantisches Spiel, dass die Mundwinkel nach oben springen lässt und das Ineinanderfließen von Farbe, Licht, Musik und Emotion lässt die Verbindung entstehen, die unser PEGASUS Team mit der Show „Magic Colors“ auf der Bühne inszeniert. Und weil das nicht alles sein kann, beginnt dieses kolorierte, magische Spiel bereits beim Betreten des Hauses – Lassen Sie sich einfach verzaubern und von Licht und Farben berauschen.

Andi Steil (Conférence)

Andi Steil! Wie wird man so?
Im Workshop eines schwarzen Masterdrummers entdeckte er mit den vom Vater geschenkten Sticks seinen wahren Ursprung. Er trommelte wie ein afrikanischer Junge zu allen Rhythmen, die ihm in den Sinn kamen.
Zum Bedauern seiner Eltern auch gegen das Akkordeon seines Vaters zu den Gesängen seiner Mutter.

Ob durch Reinkarnation bedingt, oder vielleicht war es doch nur ein etwas längerer Sauerstoffmangel,dies bleibt uns wohl für immer verschlossen, verwendete er neben üblichen Schlaginstrumenten auch skurile
Dinge, wie einen Türstopper, um seinem heißblütigen Wesen „taktvoll“ Ausdruck zu verleihen.

Wen wundert es da noch, dass er sein Lieblingsinstrument auf den Namen Roland ruft, oder den Rhythmus für ein ganzes Stück aus den Worten „Uff dicke Backen“ gewinnt. Wie man bemerkt verarbeitet er alltäglich Gesagtes,
alltägliche Geräusche und entdeckt in allem ein Liedchen. Mit Witz, Swing, mitreißenden Klängen und mehr,erzählt er musikomisch das Alltägliche.Andi Steil, Mann mit ohne Haare und der Einzige von dem man weiß, dass er eine „Jam Session“ ganz allein und nur mit sich selbst veranstaltet, zeigt hier eine völlig neue, eigene Art von Comedy.Slapstick gepaart mit Clownerie, die seines Gleichen sucht.
Eine Symbiose zwischen Musik und Komik.Seinen Kopf setzt er hier gerne mal als Informationsplattform ein, was seiner Präsentation in Sekundenschnelle
ein perfektes „Bühnenbild“ verpasst.

Dieter Nuhr beschrieb ihn treffend :“Ich denke Sie stimmen mir zu, wenn ich recht in der Annahme gehe,dass der sie nicht mehr alle hat“.

Herr Kasimir (Clown)

Er ist staatlich annerkannter Clown- Schauspieler und Jongleur, bespielte unzählige Festivals, Varietés, Veranstaltungen und auch im Cirque du Soleil als Clown in der Show "Amaluna". Er ist eine charmant-komische Figur mit unverwechselbarer Mimik.Mit feinem Humor und exzentrischem Blödsinn präsentiert er meisterlich seine clownesken Pantomimen,rasanten Jonglagen und urkomischen Inszenierungen.Er haucht Objekten Leben ein, jongliert sich um Kopf und Kragen und tanzt, wie einem Cartoon entsprungen, mit sich selbst um die Wette. Dabei begegnet er immer wieder der Tücke des Objekts und tritt in seine eigenen Fettnäpfchen. Mit seiner lebensfrohen und verrückten Art und seiner unendlichen Spielfreude schafft er es, in jedem noch so kleinen Moment, seine Leidenschaft für diesen Beruf zu feiern und aus ganzem Herzen Clown zu sein.

Romain Cabon (Luftartiskik)

Der ausgebildete Kommunikationswissenschaftler entdeckte schon früh seine Liebe zur Artistik und, besucht nach seiner Ausbildung die renommierte Zirkusschule in Rennes, dort studiert er 2 Jahre lang in Akrobatik, Tanz, Schauspiel und Luftartistik. In den Ferien seiner Ausbildung und einige Jahre danach performt der junge Künstler regelmäßig in Familienzirkus-Unternehmen wie Circus Dumas, Cirque Français, Regie Yolande BOURGUIGNON und Circus Gervais Klissing. Nach dieser Ausbildung bildete er sich weiter an der Nationalschule des Circus Annie FRATELLINI in Paris bei, wo ihn zwei Jahre lang die bekannten Professoren Sandy SUN und Sacha DOUBROSKY unterrichteten. Tänzerische Elemente verbinden sich in seiner Darbietung elegant mit hochkarätiger Artistik.

Manuela (Kontorsion)

Manuela Mücke ist eine hoch professionelle Kontorsionistin und Akrobatin. Ihre Erfahrungen reichen über verschiedene akrobatische Genres wie Kontorsion, Luftakrobatik im Ring sowie eine Wasser Nummern in einem “aquarium bowl”und vieles mehr. Sie hat für viele große Produktionen gearbeitet und ist es gewohnt sich schnell auf neue Choreographien oder Themen einzustellen. Sie ist ein festes Mitglied einer der renommiertesten Show-Produktionsteams der Niederlande, mit denen sie Shows weltweit performt. Manuelas Haupttrick ist es im so genannten “Marinelli Toothstand” mit Pfeil und Bogen mit ihren Füßen einen Ballon abzuschießen. Manuela Mücke ist die einzige Artistin Weltweit welche diese schwierige Kombination aus zwei tricks performt.

Ernest Palchikov (Equilibristik)

Ernest Pal'chikoff"Seine Performance ist voller Gefühl und technisch höchst anspruchsvoll.Hingerissen von der Art seiner immer wieder neu ausgeführten Traumbilder ,die er ohne erkennbare Anstrengung zelebriert,beobachtet das Publikum atemlos seine geschmeidigen Bewegungen.Mit seiner innovativen Equilibristiknummer,die er selbst entwickelt hat,begeisterte er bereits auf dem "FESTIVAL MONDIAL du CIRQUE DEMAIN" 2002 in Paris.( Bronze und special preis vom  CIRQUE DU SOLEIL).2007  MONTE CARLO  ( Intrnationale preis der Jury)" , 2007  VARIETE SPARKASSE PREIS (Koblenz, Deutschland) 

Duo Aramelo (Trampolin)

ARAMELO ist ein artistisches Duo, das sich auf Partner Trampolin und Boden Akrobatik spezialisiert hat. Die beiden Artisten möchten ihre Leidenschaft zum zeitgenössischen Zirkus mit jedem teilen- so ist ihre aktuelle Nummer für alle Altersklassen geeignet. ARAMELO überrascht das Publikum mit seiner außergewöhnlichen Art, sowohl Partner Akrobatik mit Trampolin Tricks als auch Tanz Akrobatik am Boden mit Partnerakrobatik zu verbinden. Die Show bringt heitere Stimmung auf Straßen- und Indoor Festivals, Varieté´s, privaten und öffentlichen Veranstaltungen, sorgt für Erstaunen und Lachen, und ein aufgemuntertes Publikum.

Naoto (Yoyo Performer)

NAOTO - Weltklasse YoYo Performer und absoluter Publikumsliebling!
NAOTO präsentiert eine Show, die jeden Zuschauer staunen lässt und gefangen nimmt. NAOTO scheint mit seinen YoYos magisch verbunden zu sein. Seine Tricks und sein Timing sind so perfekt, rasend schnell und ungewöhnlich, dass man die Show mindestens ein zweites Mal sehen muss.
Neben seinem präzisen YoYo Spiel begeistert NAOTO mit einer mitreißenden Choreografie, einem wunderbaren Soundtrack, der seine Show untermalt und seinem außergewöhnlichen Charme, so dass seine Show zum puren Genuss wird. Das Publikum ist begeistert und feiert NAOTO mit „standing ovation“.

Till Pöhlmann ( Licht-Jongleur)

Der moderne Licht-Jongleur Till Pöhlmann gehört zu den Pionieren der LED-Jonglage.Bereits 2001 präsentierte er seinen Act "STIX" mit seinen vermutlich weltweit ersten programmierbaren LED-Jonglierstäben in zahlreichen Varieté- und Galashows.Heute bietet Till Pöhlmann "state of the art" Licht-/ Text- /-Logo-Jonglagen mit programmierbaren High-Tech LED-Jonglier-Requisiten.
Die Leucht-Bälle, -Keulen, -Stäbe und Pois können in allen gewünschten RGB-Farben synchron zur Musik programmiert werden.
So können die LED-Requisiten z.B. im Takt der Musik die Farben wechseln, es können Firmen-CI-Farben in den Vordergrund gestellt werden.
Mit den von ihm 2001 erfundenen GRAFIK-TOYS können sogar Logos, Schriftzüge/Slogans und Bilder in die Luft „Jongliert“ werden.